Psychosomatische Pflege

Das Pflegeteam versteht sich als wichtiges Bindeglied zwischen Patient und Therapeut. Die Pflegekräfte sind erste Ansprechpartner für Fragen und Anliegen der Patienten, aber auch für Organisationsabläufe die den Klinikalltag betreffen.

Mit der Bezugspflege wird eine engere Patientenbindung angestrebt. Jedem Patienten wird eine Pflegekraft zur Seite gestellt, die Ihn während des stationären Aufenthalts begleit. Ziel der Bezugspflege ist der Aufbau einer konstruktiven Beziehung, in der der Patient sich wohl fühlen kann und die gemeinsam abgesteckten Ziele erreicht werden können.

Wir bemühen uns, im Kontakt mit unseren Patienten um eine unvoreingenommene Haltung, begleiten Sie durch den Therapieprozess mit allen Höhen und Tiefen, nehmen uns dabei viel Zeit, auch und gerade in Krisensituationen. Grundlage dafür ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Pflegenden und Patienten, die von einem respektvollen Umgang geprägt ist. Dies alles kann unserer Erfahrung nach in einem herzlichen und offenen Stationsklima stattfinden, um das wir uns täglich bemühen.

Spezielle Angebote des Pflegeteams

Seitenanfang